2021
30.
29.
28.
27.
26.
25.
24.
23.
22.
21.
20.
19.
18.
17.
16.
15.
14.
13.
12.
11.
10.
9.
8.
7.
6.
5.
4.
3.
2.
1.
München, 27.02.2021

Wien – Locugee weckt Potenziale

Im Mai 2018 gingen das Wiener Wohnprojekt „Locugee“ an den Start: aus einer WG für zwei syrische Flüchtlinge wurde ein Wohnprojekt für 15 Menschen aus acht Nationen. „Locugee“ verbindet nicht nur im Namen Einheimische (locals)  und Geflüchtete (refugees): „Die Kernidee besteht darin, dass Menschen aus Fluchtländern und Gleichaltrige aus der westlichen Welt zusammenleben, Freundschaft schließen, zusammenzuhalten und voneinander lernen“, erklärt Pater Martin Rauch SJ. Bei Locugee finden junge Leute ein Zuhause, die ohne familiären Rückhalt in Europa sind. Dadurch wird einerseits der Integrationsprozess gefördert und andererseits bei den Einheimischen das Verständnis und die Empathie für Flüchtlinge gestärkt. Einen Einblick in das Projekt findet ihr hier im Video.

Starte deine reise....

Willkommen auf dem Canisius Weg und deiner Pilgerreise durch die Zentraleuropäische Provinz der Jesuiten! Mein Name ist Petrus Canisius. Ich bin Gelehrter, Schriftsteller, Diplomat und Jesuit.

…mehr erfahren